„Straßen, Gassen, Brücken, Plätze“ – Weltgästeführertag 2024 in Dachau

3. Februar 2024 · Aktuelles

Sonntag, 10. März 2024 – Programm zum Weltgästeführertag 2024

Die Teilnahme ist kostenfrei – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Führungen dauern jeweils ca. 20 Minuten und schließen hintereinander an. Wer möchte, kann gerne an allen 7 Kurzführungen teilnehmen.

10.00 Uhr
„Max-Mannheimer-Platz: vom Ursprung des Dachauer Volksfest zum renommierten Moorbad bis zum heutigen Ort der Erinnerungskultur“ mit Gästeführer Matthias Schüßler
Treffpunkt: Max-Mannheimer-Platz

10.30 Uhr
„Wissenswertes zur Geschichte des BRK Kreisverbands Dachau“ mit Gästeführerin Kerstin Cser
Treffpunkt: Rotkreuzplatz

11.00 Uhr
„Vom Kühberg zum Karlsberg“ mit Gästeführerin Karin Schwenke
Treffpunkt: Mühlbachbrücke am Fuße des Karlsbergs

11.30 Uhr
„Wieningerstraße – eine Straße im Wandel der Zeit“ mit Gästeführerin Brigitte Fiedler
Treffpunkt: Pfarrplatz

12.00 Uhr
„Martin Huber: Geschäftsmann – Magistratsherr – Gartenliebhaber. Oder: Wie bekomme ich einen Straßennamen“ mit Gästeführerin Anni Härtl
Treffpunkt: Martin-Huber-Treppe, oben

12.30 Uhr
„Die Thomawiese – ein Platz mit vielfältiger Geschichte zwischen Amper und Altstadtberg“ mit Gästeführerin Monika Wolf
Treffpunkt: Fußgängerbrücke über die Amper

13.00 Uhr
„Der Dachau-Schleißheimer-Kanal: Kurfürstliche Wasserstraße und Meisterwerk der Ingenieurbaukunst vor 330 Jahren“ mit Gästeführerin Dr. phil. Barbara Küppers
Treffpunkt: Max-Mannheimer Platz

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!